Schaftag 2018 - 20 Jahre Ig Teuto

Schaftag 2018 - 20 Jahre Ig Teuto

Rund 2000 Gäste und 500 Schafe...

...das ist die Bilanz der 12. Auflage des Schaftages. Diesmal feierte die Ig Teuto in Wechte ihr 20-jähriges Bestehen. Eine Poster-Ausstellung vor der Wechter Kirche informierte über die vielfältigen Aktivitäten. Diese stellte Prof. Dr. Norbert Hölzel, Vorsitzender des Vereins, während des offiziellen Jubiläumsfestakts am Nachmittag in der Bodelschwinghkirche nochmals heraus. Er lobte die gute Zusammenarbeit zwischen Naturschutz und Industrie und wies auf die eindrucksvollen Ergebnisse bei der Pflege von Kalkmagerrasen in den Steinbrüchen durch Schafe und Ziegen hin.

Unter den Gästen waren auch Landrat Dr. Klaus Effing vom Kreis Steinfurt und Lengerichs Bürgermeister Wilhelm Möhrke sowie Bürgermeister Arne Strietelmeier aus Lienen. Sie überbrachten dem Verein Grußworte und Glückwünsche.

Währenddessen tummelten sich bei bestem Spätsommerwetter die Besucher draußen auf der "Festmeile" zwischen Gasthof Prigge und der Bodelschwinghkirche. An den zahlreichen Ständen der regionalen Vereine und Gewerbetreibenden gab es wieder viel zu entdecken. Traditionelles Handwerk beim Holzschuhmacher, beim Drechsler oder beim Wolle spinnen und stricken. Kinder durften sich beim Apfelsaft pressen, Nistkästen bauen und Wolle filzen üben. Es gab Honig, Marmelade, Weine, Liköre, Äpfel, Obstbäume, Schafwollsocken, Steinofen-Brot, Käse und vieles mehr zu kaufen.

Auf dem Kirchplatz beeindruckte ein Falkner aus Lienen die Gäste mit seinen mitgebrachten Eulen. Einem lebendigen Uhu mal von ganz nah in die Augen zu blicken, das wollte sich niemand entgehen lassen.

Ausgerüstet mit Helm, Handschuhen, Sicherheitsbrille und einem Hammer durften Kinder am Fossilienklopfplatz nach echten Fossilien im Kalkstein suchen. Am Grashüpfer-Mobil erhielten die Besucher mit Hilfe von Mikroskopen einen Einblick in den Mikrokosmos des Bodens. Eine Fotoaktion lockte mit hübschen Schlüsselanhängern als Erinnerung an das Ig Teuto-Jubiläum. Kinder übten sich am "heißen Schafdraht" Beim Jubiläumsquiz ging es für Groß und Klein um kniffelige Fragen rund um den Schaftag und die Ig Teuto. Am Nachmittag wurden die Schafe hoch offiziell vom Schäfer und seiner Auszubildenden im Beisein der Besucher gezählt. Gegen 17.00 Uhr verließ die Schafherde die Bauerschaft über die Brochterbecker Straße gen Osten.

Das Organisationsteam hat bereits den Termin für den 13. Schaftag angekündigt: Sonntag, 13. September 2020.

 

 

Interessengemeinschaft Teutoburger Wald e.V.
Lienener Str. 89
49525 Lengerich

E-Mail: info©ig-teuto.de
Amtsgericht Tecklenburg – Register-Nr. 582 

Verantwortlich für den Inhalt der Seiten ist der Vorstand der Interessengemeinschaft Teutoburger Wald e.V. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.